Focelšnicky


Aus unserer beliebten Serie "Nahrungsmittel, die man nur schon deswegen lieben muss, weil sie so klasse heissen", Teil 14:

Televízorbretchen

Wie versprochen, hier die slowakische Variante der heissgeliebten (und oftgegoogelten!) Fotzelschnitte.

Der feine Unterschied:

Die Bretchen Brotscheiben werden nicht in Milch und Ei, sondern nur in Ei gewendet.
Anschliessend werden sie in Öl gebraten und zum Beispiel mit etwas Salz, Zwiebeln und Ketchup serviert.
Variante: in Ei und Käse wenden und so anbraten.

Dobrú chut‘! Und viel Spass beim Televízor kucken!

Advertisements
Explore posts in the same categories: Essen und Trinken

2 Kommentare - “Focelšnicky”

  1. lizzie Says:

    Televízorbretchen, klasse, klasse, klasse!!! Warum gibts eigentlich keinen Oscar oder Nobel für so unverschämt schöne Wörter?Werde wohl weiterhin die süsse Variante der Focelšnicky bevorzugen, aber danke Tante Magenta für das Rezept 🙂

  2. D Says:

    Ja, nicht schlecht, wa…? Muss zugeben, dass ich sie selber noch nie probiert habe – werde Frau Mitbewohnerin bearbeiten, dass sie mich mal damit bekocht…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: