Wie meistern wir unser Leben, Lektion 847


Heute hat Frau Magenta gelernt:

Vor dem Entfernen der Kontaktlinsen sollte man sich immer vergewissern, wo man die Brille hingelegt hat. Vor allem wenn man -6 Dioptrien hat. Eine halbe Stunde lang die Wohnung absuchen, die Augenbälle 10 cm über Tischflächen, Regalen und Fussböden, ist nämlich sehr uncool.

Wie uncool

Advertisements
Explore posts in the same categories: Wiesu denn bluss?

2 Kommentare - “Wie meistern wir unser Leben, Lektion 847”

  1. lizzie Says:

    Arme Frau Magenta, gehen Sie wieder sehend durch die Welt oder brauchen Sie Hilfe? Ein Anruf genügt 🙂

  2. D Says:

    Danke, danke, sehe wieder klar. Emel so klar, wie\’s mit zerkratzten Brillengläsern halt geht… ;-)Vielleicht sollte ich mir ja für künftige solche Fälle vielleicht einfach einen Behindertenhund besorgen, der auf das Auffinden von verlegten Brillen spezialisiert ist. Oder so.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: