You are likely to be eaten by a grue(l)


Aus unserer beliebten Serie "Nahrungsmittel, die man nur schon deswegen lieben muss, weil sie so klasse heissen", Teil 20:

Schleimsuppe

ja! mehr davon!!Welch wunderbar morbider Humor, einem von VoKoHiSchi-Grippe oder sonstwie rekonvaleszenten Patienten das Wiederaufnehmen fester Speisen schmackhaft machen zu wollen, indem man ihm ausgerechnet einen Teller Schleimsuppe reicht.

In diesem Zusammenhang ist interessant zu erwähnen, dass gruel der englische Begriff für Schleimsuppe ist. Darin ist das Wort "grue" enthalten. Kennern des Spiels Zork muss ich das nicht weiter erläutern; alle andern wollen sich mal überlegen, was der Begriff "gruesome" wohl bedeuten mag.

"Gruel" ist übrigens auch die Leckerei, von welcher Oliver Twist, der kleine Nimmersatt, nicht genug kriegen konnte (siehe Illustration). Das Rezept und weitere interessante Details gibt’s bei Mr. Breakfast.

Nachtrag: Nach nochmaliger Röschersche muss ich zugeben, dass "gruel" wohl eher unserem Haferbrei entspricht. Aber henu, ist ja eigentlich nicht vielmehr als Schleim in etwas festerem Aggregatszustand.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Essen und Trinken

6 Kommentare - “You are likely to be eaten by a grue(l)”

  1. häck Says:

    Ich habe Hunger.

  2. D Says:

    Was??? Sie verlangen doch nicht etwa mehr zu essen?? Denken Sie dran, wie es Herrn Twist danach ergangen ist:
     
    "Oliver blieb eine Woche lang in einer dunklen, eisamen Kammer eingesperrt. Er weinte den ganzen Tag über bitterlich. Wenn dann die lange, traurige Nacht kam, legte er seine Händchen auf die Augen, um nicht ins Dunkel starren zu müssen, kroch in eine Ecke und versuchte zu schlafen."
     
    Wollen Sie so enden? Na also. Also nuckeln Sie etwas am Daumen, das hilft, und seien Sie still.

  3. D Says:

    Der Druckfehler ist übrigens von Herrn Gutenberg, nicht von mir.

  4. häck Says:

    öh? Etwa so wie untig beschrieben verbringe ich gerade meine Ferienwoche…. Und mehr als einen Daumen zum Nuckeln hab ich nicht, da müsst ich ja vor die Türe sonst!

  5. D Says:

    Sie armer, das ist ja furchtbar! Dann geben Sie gut obacht, vielleicht kommt ja ein Kaminfegermeister bei ihnen vorbei, der sie engagieren würde. Dann bekämen sie zur Schleimsuppe sogar noch einen Bitz Brot.
     
    Ausserdem hoffe ich doch, dass sie mindestens noch 2 Daumen haben.

  6. häck Says:

    Hatte den Boilerputzmann im Haus, aber der wollte mir nur Kalkbitze zu essen geben, habe dankend abgelehnt.Daumen? So zwei Stümpeli ja, wenn Sie das meinen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: