Unglaublich! Frau Magenta entdeckt die Technik!


Der aufmerksamen Leserschaft wird es nicht entgangen sein, dass wieder etwas mehr Leben in magenta’s lucky page gekommen ist.

Aber es kommt noch dicker.

Frau Magenta hat nämlich unlängst eins von jenen Telefonini erstanden, das Bildli machen kann. Und nur wenige Monate mussten ins Land ziehen, bis sie es geschafft hat, auch noch ein Datenkabel zu posten, um die Bildli auch zwecks Verbloggung auf ihren PC zu übertragen.

Machen Sie sich also gefasst, meine Damen und Herren, auf das baldige Publizieren von wackligen, schlecht aufgelösten Fotos – hier auf diesem Kanal.

You’re all so lucky.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Konsumkind

8 Kommentare - “Unglaublich! Frau Magenta entdeckt die Technik!”

  1. lizzie Says:

    Boa, revolución! Quite a time warp, is it not now 🙂

  2. D Says:

    It is. Mir ist schon ganz trümmlig. 🙂 

  3. Lizamazo Says:

    hm, bin ja wäger dreiviertelblind, aber ich seh weit und breit kein bild?!
     

  4. Unknown Says:

    Jetzt müsste die Frau Magenta nur noch von diesem unsäglichen Windows-Space wegziehen und einen anständigen WordPress-Blog aufmachen oder so… und die Welt wäre ein besserer Ort…

  5. D Says:

    Gemach, Frau Lizamazo, war ja nur ne Vorankündigung.
     
    Herr Nasobem, Sie sind ein Schtürmi. (Auch wenn Sie recht haben.)

  6. Unknown Says:

    Ich weiss, ich weiss… und ich weiss auch, dass ich recht habe!;-)

  7. Lizamazo Says:

    … was wiederum den genuinen stürmi erst recht ausmacht… 

  8. D Says:

    Frau Lizamazo Stürmologiegöttin! 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: