Ziischtigsmusig mit Farbenlehre

Ab heute ist Schluss mit der leidigen Diskussion, ob schwarz nun eine Farbe sei oder nicht. Herr Moore hat dies nun ein für alle mal geklärt:

Christy Moore – Black Is the Colour

Geschrieben hat er’s ja nicht selber, das ist nämlich so ein traditionelles Stück. Schade eigentlich – wer sich solche Textzeilen ausdenkt und sie zu solch einer Melodie setzt, hätte mira drum schon ein paar Millionen Tantiemen verdient:

Black is the colour of my true love’s hair
Her lips are like some rose so fair
She has the sweetest smile and the gentlest hands
Oh I love the ground whereon she stands

Advertisements
Explore posts in the same categories: It's the arts, Ziischtigsmusig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: