Ziischtigsmusig wird poetisch

Heute greifen wir mal ganz tief in die Mottenkiste des, äh… holländischen Fernsehens und präsentieren:

Roy Orbison – Only the Lonely

Herrn Orbisons pauschale Behauptung, dass nur die Einsamen um seinen abendlichen Seelenzustand Bescheid wüssten, hat den Dichter Kit Wright zu einer Entgegnung veranlasst. Mit seinen weisen Worten beschliessen wir die dienstägliche Berichterstattung und wünschen einen geselligen Abend.

the orbison consolations

only the lonely know how you feel tonight?
surely the poorly have some insight?
oddly, the godly also might,
and slowly the lowly will learn to read you right.

simply the pimply have some idea.
quaintly the saintly have got quite near.
quickly the sickly empathise
and prob’ly the wobbly look deep into your eyes.

rumly, the comely will understand
shortly the portly will take your hand.
early the surly dispraised and panned,
but lately the stately have joined your saraband

only the lonely know how you feel tonight?
singly the tingly conceive your plight,
but doubly the bubbly fly your kite …
and lastly the ghastly know how you feel tonight.

Advertisements
Explore posts in the same categories: It's the arts, Ziischtigsmusig

One Comment - “Ziischtigsmusig wird poetisch”


  1. Geselliger Abend in einer Absinth Bar…

    I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: