Ziischtigsmusig macht einen Grenzübertritt

Guten Morgen (oder so).

Aufgrund von technischen Problemen* liess das Update meines Blogs meines Blogs etwas zu wünschen übrig. Inzwischen war ich ja wieder in der Heimat aber auch schon wieder weg, und bäldestens steht mein Umzug in die britische Hauptstadt, wo ich mich in die Legionen arbeitsloser SchauspielerInnen einreihen werde, vor der metaphorischen Tür.

Trotzdem will ich noch kurz Rückschau halten, emel musikalische. Es folgt ein Kurzwerk einer recht abgefahrenen tschechischen Künstlerin namens Iva Bittová, auf die ich beim Ausmisten meiner heimatlichen CD-Sammlung gestossen bin, mit einem Video, das notabene in einem Berner Hotelzimmer gedreht wurde. Gehört ausserdem zum einem Film mit dem Titel „Step Across the Border.“ Ist ja alles noch stimmig, find ich.

* sprich: Schwierigkeiten beim Finger ausm Arsch nehmen

Advertisements
Explore posts in the same categories: It's a living, It's the arts, Ziischtigsmusig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: