Archive for the ‘Current affairs’ category

Aus der Abteilung „Auch schon gemerkt?“, Teil 2

29 April 2012

Da ist man eben mal läppische zweieinhalb Jahre weg und schon ist Christian Gross nicht mehr YB-Trainer?

(Höhö.)

Aus der Abteilung „Auch schon gemerkt?“

13 Mai 2011

Da ist man eben mal läppische eineinhalb Jahre weg und schon ist Christian Gross YB-Trainer?

Echt jetzt?

(Ja ist gut, ich weiss, das sind alte Neuigkeiten. Click along now, nothing to see here…)

Verleser des Tages

5 Januar 2011

Heute in einem Pub in Torquay gelesen:

Body changing facilities

Die Frage ist natuerlich: Werden die Ersatzkoerper zur Verfuegung gestellt oder muss man einen eigenen mitbringen?

*nochmal les*
Aha. „Baby“, nicht „Body“.

Magenta is preparing 4 travel

19 Dezember 2010

London City Airport are really down with the kids with their lingo, innit.

4 real.

Ziischtigsmusig am Sunntig

16 Mai 2010

Ja, Ziischtigsmusig am Sonntag. So verkehrte Welt ist heute. So verkehrt wie ein Fussballteam, dass fast 300 Tage an der Tabellenspitze liegt und die Meisterschaft dann doch verliert. Jetzt einfach nur so als Beispiel.

Tja, eine meiner Forderungen für meine Rückkehr ist also klar nicht erfüllt. Es bleibt mir also nichts anderes übrig, als noch mal eine Runde im Ausland zu bleiben.

Die gute Frage des Tages stellt heute Herr Eicher. Das Video ist recht furchtbar – bzw. wie unser Stimmlehrer amigs meint: „Wrrooooong!“, aber auch das passt zum heutigen Tag.

Danke, Island. (Aber ist gut jetzt.)

19 April 2010

Ich nehme jedenfalls an, dass es diesem Dingsdajökull zu verdanken ist, dass es hier drüben endlich britische Spargeln zu kaufen gibt, und nicht solche aus Mexiko. Unhuren kleine Grögeli zwar, und zum Preis einer Schwarzmarktniere, aber ich will mich ja nicht gleich wieder beschweren.

So, und nachdem meine Spargelbedürfnisse gedeckt wären, hoffe ich nun, dass das Gerauche bald aufhört, weil Kerosenverbrennungsprodukte mit Vulkanemissionen zu ersetzen ist womöglich eher ein Nullsummenspiel, und weil Freunde von mir in Bälde in die wohlverdientestmöglichen Ferien im Indischen Ozean verreisen wollen und sollen. Rauchverbot für Island!

Ja, äh, so ein Verfassungsartikel wäre schon etwas diskriminierend, doch. Mehr Tee?

29 November 2009

Frau Magenta ist jetzt doch etwas nervös ob dem Ausgang der Minarettinitiative – nun, da ihre englischen Freunde die Schlagzeilen gelesen haben und sie etwas schockiert anschauen.