Archive for the ‘Interna’ category

Ich wiederhole mich ja nur ungern, aber…

14 November 2007

In diesem Sinne: Frohes Restfest

25 Dezember 2006

Den Seinen gibt’s der Herr im Schlaf

21 Juni 2006
Liebe Leserschaft,

Da man in einem Blog ja durchaus auch sein Innerstes ausschütten darf, wollte ich euch unbedingt noch wissen lassen, dass ich letzte Nacht einen Limerick geträumt habe.

Es war übrigens ein sehr guter Limerick. Es ging dabei um Löwen aus Leuven, die Möwen mögen.

Leider habe ich die letzte Zeile nicht fertiggeträumt; und die wär ja noch so wichtig, bei einem Limerick.

Darum verabschiede ich mich für heute und hoffe, das Gedicht gleich noch zu Ende zu träumen.

Frau Magenta kurt Saft: Tag 7

7 April 2006
Image Hosted by
ImageShack.us
Heureka!
Meine Damen und Herren, ich bin nun fit wie ein Turnschuh, gesund wie ein Bio-Apfel, und schön wie der junge Morgen!*

  * Morgenmuffel mögen sich jegliche Bemerkung zu diesem Vergleich verkneifen.

Aber im Ernst jetzt. Habe die Sache überlebt und die erste Krankenaufbaukost gut vertragen. Und nun? Fühle ich mich geläutert, gereinigt, gereift? Waren diese 7 Tage mehr als nur selbstverschuldeter Nährstoffentzug? Und, noch wichtiger: Werde ich jemals wieder unbelastet ein Leinsamenbrötchen essen können?

Diese komplexen Fragen werde ich nicht mit profanen Antworten entwürdigen, liebe Leserschaft, sondern ich entgegne ihnen nur mit einem vielsagenden Blick und einem wissenden "Tjaja, he… Mhm, ja… sisch scho so… mmm-hm."

Frau Magenta kurt Saft: Tag 6

6 April 2006
Image Hosted by
ImageShack.us
Der letzte Safttag neigt sich dem Ende zu. Es wird auch Zeit, denn langsam werde ich überheblich; ich spaziere z.B. mittags durch die Stadt, beobachte all die kauenden Menschen und denke mir: "Pah, Ihr Esser! Ihr Verlierer! Kommt nicht ohne Kalorien aus, haaahahahahaaa! Schaut her, schaut mich an! 5 Tage Saft, und mir geht’s prima, aber ihr seid natürlich zu schwach dafür, muaahahahaaa!!"

Doch ich muss gestehen, dass ich heute bei der Kaffeepause hart geprüft wurde, stand doch eine Bündner Nusstorte auf dem Küchentisch. Ich steh sonst nicht besonders auf Bündner Nusstorte, aber ich bin sicher, diese wäre nun sicher die erste wirklich leckere gewesen, extra, wegen mir, nur weil ich sie nicht essen darf.

Aber morgen früh gibt’s ja schon wieder Zwieback. Leckerlecker.

Frau Magenta kurt Saft: Tag 5

5 April 2006
Image Hosted by
ImageShack.us
Boah, ist das ein Sauwetter heute aber auch. Schnell nach Hause, die nassen Socken ausziehen – so, und jetzt ein Fondue!

Äh, Moment, da war doch…

Ach so. Ah ja. Geht ja gar nicht.

Na gut, dann gibt’s halt einfach ein Glas Gemüsesaft, und vielleicht noch eine Tasse Früchtetee. Dazu versuche ich, mir nicht vorzustellen, wie Biotta Fonduesaft schmecken würde, wenn es ihn gäbe.

Frau Magenta kurt Saft: Tag 4

4 April 2006
Image Hosted by ImageShack.us

Schon komisch: Auf meinem Küchentisch liegt ein Einkaufszettel, auf dem steht:
   – WC-Ente
   – Abfallsäcke
   – Abfallmarken

That’s it. Überhaupt nichts zu futtern. Dass ich das noch erleben darf.

Auf dem Speisezettel: Das Übliche, plus heute abend gönn ich mir ein Glas Sauerkrautsaft. Drückt mir die Daumen.