Archive for the ‘Kochstudio’ category

Zwangsrhabarber

31 Mai 2010

Aus unserer beliebten Serie «Lebensmittel, die man nur schon deswegen lieben muss, weil sie so klasse heissen», Teil 29: Was man nicht so alles entdeckt, wenn man nichts besseres zu tun hat, als auf der BBC die Berichterstattung aus der Chelsea Flower Show zu kucken.

Forced Rhubarb

was ich natürlich flott als

Zwangsrhabarber

übersetze. Klingt doch viel besser als Frührhabarber oder Champagnerrhabarber, ich bitte Sie.

Zwangsrhabarber heisst es deswegen, weil man es offenbar untertage bei Kerzenlicht züchtet. Sonnenlicht wird wirklich recht überbewertet, find ich auch.

Das Gewächs soll übrigens süsser sein als der Normalrhabarber (alias «Freedom Rhubarb»). Müsste ich mal probieren, vielleicht hätte man dann mal nicht das Gefühl, dass das Zeug einem grad den Zahnschmelz wegätzt.

Rhubarb rhubarb rhubarb rhubarb...

Advertisements

Danke, Island. (Aber ist gut jetzt.)

19 April 2010

Ich nehme jedenfalls an, dass es diesem Dingsdajökull zu verdanken ist, dass es hier drüben endlich britische Spargeln zu kaufen gibt, und nicht solche aus Mexiko. Unhuren kleine Grögeli zwar, und zum Preis einer Schwarzmarktniere, aber ich will mich ja nicht gleich wieder beschweren.

So, und nachdem meine Spargelbedürfnisse gedeckt wären, hoffe ich nun, dass das Gerauche bald aufhört, weil Kerosenverbrennungsprodukte mit Vulkanemissionen zu ersetzen ist womöglich eher ein Nullsummenspiel, und weil Freunde von mir in Bälde in die wohlverdientestmöglichen Ferien im Indischen Ozean verreisen wollen und sollen. Rauchverbot für Island!

Saisonal: Kirschencontent

5 Juli 2009

Aus unserer beliebten Serie «Nahrungsmittel, die man nur schon deswegen lieben muss, weil sie so klasse heissen», Teil 28:

Kirschen-Tschu

Nun, wie dieses interessante Gericht tatsächlich heisst, werden wir nie erfahren, denn die Erfinderin desselben wurde, gerade als sie den Namen der Nachwelt bekanntgeben wollte, zmitsdrin durch einen Niesanfall unterbrochen. Schade, macht aber nichts.

Gesundheit.

Grips im Glas

16 April 2009

Aus unserer beliebten Serie «Lebensmittel, die man nur schon deswegen lieben muss, weil sie so klasse heissen» Teil 27:

Brains

Wie der aufmerksame Leser weiss, war ich unlängst in Cardiff. Dort gibt es dieses interessante Bier zu trinken, das einem in einem schlichten, ungewohnt unbeschrifteteten Glas serviert wird.

Brainy beer

Das Getränk verspricht nicht zuviel. Mit zunehmendem Konsum wird man wirklich immer scharfsinniger, und es kommen einem zunehmend schlauere Ideen.

Apropos Ideen – auch das eine oder andere Glas Brains werden diese Waliser intus gehabt haben, als ihnen das hier einfiel:

Magentas praktische Haushaltstipps (VI)

12 März 2009

Riecht es in Ihrer Küche manchmal etwas ungut, sei es, weil Sie den Kehricht wieder mal zu lange seinem Schicksal überlassen haben, sei es, weil sich sonst etwas Organisches auf hinterlistige Art und Weise aus Ihrem Aug und Sinn gestohlen hat und Tage oder Wochen später olfaktorisch auf sich aufmerksam macht?

Macht nichts!

Immer wieder Interessantes fördert nämlich zu Tage, wer sich ab und zu hinter Küchenabdeckungen mit einer Taschenlampe auf die Suche nach der Quelle solcher Düftlein begibt und stattdessen Objekte findet, die einem ein (Vorvor?)vormieter hinterlassen hat.

Jüngst geschehen im Hause Magenta. Gesucht: Ursprung eines dezenten Faule-Orangen-Geruchs. Gefunden: eine urchige alte Einliterglasgoggiflasche. Dass ich sowas noch mal erleben darf.

Prähistorische Cola.

Magentas praktische Haushaltstipps (V)

7 September 2008

Beim Zubereiten von Farfalle al Salmone empfiehlt es sich, vor dem Schneiden der Lachsscheiben zu überprüfen, ob diese nicht vielleicht mittels Klarsichtfolien abgetrennt sind, wenn man den Zusatz von künstlichen Ballaststoffen im Endprodukt vermeiden will.

Tami. Blödes Ballaststoffe.

Tami. Blöde Ballaststoffe.

Magentas praktische Haushaltstipps (IV)

29 Mai 2008

Falls Sie auch wieder mal wie ich zu schusslig waren, um Milch fürs Wochenende einzukaufen: Man kann zum Aufhellen des Kaffees durchaus auch Vollrahm verwenden. Kein Problem.

Entsprechende Versuche mit Double Crème de Gruyère stehen noch aus. Bleiben Sie dran.

___________
Luckymagenta 2.0 veröffentlicht in unregelmässigen… ach, Sie wissen schon.